#1

[BT] Ryanair streicht vier Ziele

in Pressebereich 17.07.2019 19:16
von A343 | 1.464 Beiträge | 1471 Punkte

Rheinmünster (red/(vo) - Die Billig-Fluglinie Ryanair streicht am Baden-Airport vier Destinationen: Malta, Eilat (Israel), Warschau (Polen) und Lissabon (Portugal). Das bestätigte der Flughafen-Geschäftsführer Manfred Jung auf BT-Nachfrage. Hinzu kommen stattdessen Nonstop-Flüge nach Fès in Marokko und nach Kyiv-Boryspil in der Ukraine, die beide jeweils zweimal die Woche angeflogen werden sollen.
Ryanair wird im Winterflugplan 2019/2020 laut Mitteilung außerdem folgende Destinationen anfliegen: Alicante, Barcelona-Girona, Bari, Cagliari/Sardinien, London-Stansted, Malaga, Marrakesch, Palma de Mallorca, Porto, Rom-Ciampino, Sevilla, Sofia, Tel Aviv und Thessaloniki. Edinburgh werde noch bis 4. November angeflogen, Malta bis 5. November.

Passagierzahlen erneut deutlich gestiegen

Die Passagierzahlen sind im ersten Halbjahr am Baden-Airport in Rheinmünster-Söllingen deutlich gestiegen: rund sieben Prozent. Rund 600.000 Passagiere wurden am Regionalflughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) in den ersten sechs Monaten gezählt (2018: 560.000). Es ist das beste Halbjahresergebnis in der Geschichte des FKB. Zum guten Ergebnis hat die wieder gestiegene Nachfrage nach Flügen zwischen der Region und der Hauptstadt Berlin, die von Eurowings durchgeführt werden, beigetragen.

Neue Ziele sorgen für positive Bilanz

Auch die zunehmende Beliebtheit der bestehenden und neuen Wizz-Air-Angebote nach Belgrad (Serbien), Skopje (Mazedonien), Sibiu (Rumänien) und Tuzla (Bosnien-Herzegowina) schlugen sich in der Bilanz positiv nieder. Zusätzliche neue Strecken wie die bereits oben genannten sowie Nis (Serbien), Timisoara (Rumänien) und Kutaissi (Georgien) könnten für weitere Wachstumsimpulse sorgen.

Passagierrekord erwartet

Das erweiterte Flugangebot stimmte Baden-Airpark-Geschäftsführer Manfred Jung bereits Anfang des Monats optimistisch. Seine ursprüngliche Prognose von 1,2 Millionen Passagieren für das Gesamtjahr korrigiert Jung in der ersten Juliwoche nun auf mehr als 1,3 Millionen nach oben. "Somit werden wir nach unserem Rekordjahr 2012, in dem fast 1,3 Millionen Fluggäste den FKB für ihre Reisen nutzten, dieses Jahr unser bisher bestes Passagierergebnis erzielen", sagte Jung damals. Die frequenzstärksten Ferienmonate Juli, August und September stünden mit ihrem traditionell erhöhten Passagieraufkommen noch bevor und dürften sich ebenfalls positiv in der Bilanz niederschlagen.


www.facebook.com/fkbspotting


elvis, Lynx72, sa.vinya, Alex und Wheasel haben sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Josephbah
Besucherzähler
Heute waren 24 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 194 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1190 Themen und 10816 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Lynx72, Wheasel

Besucherrekord: 99 Benutzer (14.04.2019 04:17).