#1

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 05.07.2010 16:44
von Wheasel | 1.684 Beiträge | 1640 Punkte

Der aktuelle Newsletter des FKB:

Im ersten Halbjahr 2010 wurden am Verkehrsflughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) rund 546.500 Passagiere gezählt. Das waren 64.000 Reisende oder 13,3 Prozent mehr als von Januar bis Juni 2009. Trotz der Flugausfälle durch die Vulkanasche aus Island konnte die bisher beste FKB-Halbjahresbilanz aus dem Jahr 2008, als es noch keine Wirtschaftskrise gab, erreicht werden.

Zu dem guten Ergebnis trug vor allem der Linienverkehr bei. Er legte von Januar bis Juni gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um rund 17 Prozent auf 440.000 Flugäste zu. Spitzenreiter waren erneut die Verbindungen nach Berlin mit 82.000, London mit 67.000 und Hamburg mit 58.000 Passagieren. Der Pauschalflugverkehr stieg im ersten Halbjahr 2010 mit rund 91.000 Urlaubern gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 3,8 Prozent.

Sorgen um die weitere positive Passagierentwicklung macht man sich am FKB allerdings wegen der von der Bundesregierung im Rahmen des Sparpaketes geplanten sogenannten Luftverkehrsabgabe. Diese könnte, so Geschäftsführer Manfred Jung, besonders den Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) schädigen. Denn um diese nationale "Kopfpauschale" von schätzungsweise 10 bis 15 Euro pro Flug zu umgehen, würden die Passagiere dann von den naheliegenden Auslandsflughäfen Straßburg oder Basel aus abfliegen. Als Folge müssten die Fluggesellschaften am FKB dann ihre Angebote verringern.



nach oben springen

#2

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 05.07.2010 16:47
von Wheasel | 1.684 Beiträge | 1640 Punkte

Das bedeutet, dass der FKB im Juli 118.230 Passagiere hatte...

Dies sind nochmals knapp 3% mehr als letzten Juli...



nach oben springen

#3

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 05.07.2010 19:43
von B777 | 1.363 Beiträge | 1363 Punkte

du meinst wohl im Juni und sind es nicht 3% sondern 12,5 % mehr als Jun2009 und 8,7% mehr als im Rekordjahr 2008



nach oben springen

#4

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 06.07.2010 19:29
von A321 | 639 Beiträge | 639 Punkte

Aktuelle Ryanair Pressemitteilung
-------------------------------------------------------------------------------------

Dublin / Berlin / Weeze, 24. Juni 2010: Ryanair, die weltweit beliebteste Fluggesellschaft, forderte heute die Bundesregierung dazu auf, die geplante Einführung der ?ökologischen Luftverkehrsabgabe? zu verwerfen, da diese unweigerlich dem Luftverkehrsstandort Deutschland schadet und zu dramatischen Verlusten in der deutschen Tourismuswirtschaft führt.
Der irische Carrier stützt sich bei seinen Aussagen auf eine unabhängige Studie von RDC Aviation, die beweist, dass die Sitzkapazität und somit der Flugverkehr in den Ländern zugenommen haben, welche keine Steuer eingeführt beziehungsweise abgeschafft haben (z.B. Belgien und Holland). In Großbritannien und Irland dagegen, führt eine solche Steuer nachweislich noch immer zu fallenden Verkehrszahlen und einem spürbaren Einbruch der Tourismusindustrie.
Zur Nachhaltigkeit der Maßnahme verweist der niederländische Ökonom Jan Veldhuis vom Beratungsinstitut Amsterdam Aviation Economics (AAE) auf eine Studie, die die Effekte einer solchen Abgabe am Beispiel der Niederlande darlegt. Dort wanderten Passagiere zu grenznahen Flughäfen nach Deutschland ab, um die erhobenen Zusatzsteuern zu sparen. Die erhofften Einnahmen blieben aus und etwa 10.000 Arbeitsplätze gingen verloren. Zudem mussten der Tourismussektor, Flughäfen und Airlines 1,2 Milliarden Euro Verlust verkraften. Am Ende standen nur 260 Millionen Euro Steuereinnahmen aus der Luftverkehrsabgabe 200 Millionen Euro gesamtwirtschaftliche Kosten der Arbeitslosigkeit gegenüber.
Ryanair warnt davor, dass die Einführung einer ?ökologischen Luftverkehrsabgabe? in Deutschland ähnlich negative Auswirkungen haben würde und der Tourismuswirtschaft dauerhaft schadet.


nach oben springen

#5

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 06.07.2010 19:31
von A321 | 639 Beiträge | 639 Punkte

Ich werde mich an Ryanair dranhängen. Was die Bundesregierung da für Scheiße plant schadet eher der Wirtschaft und dem Verkehr als der Umwelt. Wir freuen uns, dass wir endlich nach einem anstregenden Jahr mal wieder ein Passagierplus haben!

WEG MIT DER LUFTVERKEHRSABGABE!


nach oben springen

#6

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 06.07.2010 21:55
von Alex | 45 Beiträge | 43 Punkte

Ich find dass die Presseinfo ungeschickt ist. Der FKB ist TROTZ dieser Steuer konkurrenzfähig. DAS sollte die Message sein. Die müssen die Abgaben nicht begrüssen (wer tut das schon) aber in das Jammergetöse einzusteigen finde ich unreif. Wenn der Flughafen wegen 15 Euro Preisunterschied nicht mehr mit Straßburg mithalten kann oder dadurch unverhältnis viele Passagiere verliert, dass würde ich mir ernsthafte Gedanken machen, ob sich die 100 Millionen die der Steuerzahler hier investiert hat gut angelegt sind.
Bin mal bewusst etwaas provokativ

Grüße, Alex


nach oben springen

#7

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 06.07.2010 22:01
von B777 | 1.363 Beiträge | 1363 Punkte

ich denke auch das die Strecken vom FKB nach TXL und HAM sowie VIE erhalten bleiben aber vllt von 4x daily vllt nur noch 2-3 x daily und 2x ab BSL. PMI denke ich wird bleiben und FR wird wohl anfangs zumindest auch noch am FKB bleiben. Ich denke es ist aber nicht auszuschließen das die nach Straßbourg oder Basel abwandern könnten. Aber ich denke das wird noch nicht so schnell der Fall sein. Die Charterairlines werden denke ich auch am FKB bleiben und etwas ausgedünnt werden.

ABER WARTEN WIR ERSTEINMAL AB OB DIESE STEUER WIRKLICH KOMMT !!



nach oben springen

#8

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 06.07.2010 22:24
von daschaos | 140 Beiträge | 140 Punkte

Ryanair kam doch damals an den FKB weil Strasbourg zu teuer war. Und in BSL haben sie erst vor wenigen Monaten Easyjet das Feld überlassen, weil es zu teuer war. Von daher denke ich nicht, dass der FKB sich wegen der Abgabe Sorgen machen muss.


nach oben springen

#9

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 06.07.2010 22:29
von A321 | 639 Beiträge | 639 Punkte

Straßburg kann eh bald sein Flughafen schließen


nach oben springen

#10

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 07.07.2010 07:21
von Anonymous

Weiß nicht was die ganze Aufregung soll. Ein Jahr später wird diese Ökoabgabe EU-weit eingeführt. Der Finanzminister zieht diese Steuer nur ein Jahr vor, um jetzt schon davon zu profitieren.
Diese Fakten kennt mit Sicherheit Ryanair und die Presseabteilung des FKB sollte sie eigenlich auch kennen. Aber Ryanair wäre nicht Ryanair, wenn sie nicht auf diesen polemik Zug aufspringen würden.

Ob diese Ökoabgabe sinnvoll ist oder nicht, darüber kann man sich streiten. Aber als Presseabteilung zu behaupten, ein deutscher Flughafen hätte Wettbewerbsnachteile und die Befürchtung zu äußern die Airlines könnten nach SXB abwandern ist einfach nur peinlich, da die Airlines ein paar Kilometer weiter in Frankreich ein Jahr später die selben Konditionen erwartet.


nach oben springen

#11

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 07.07.2010 17:13
von A380Evo | 333 Beiträge | 333 Punkte

Ein Jahr ist für manche Airline in Euro umgerechnet ein Millionenbetrag, und selbst wenn es nur ein paar Hunderttausende Euro sind, so ist jede Airline bestrebt, Kosten einzusparen.
AB und FR sind nicht mit FKB verheiratet. Ich halte die Abgabe für ein falsches Signal.

Gruß A380Evo


nach oben springen

#12

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 10.07.2010 21:50
von Alex | 45 Beiträge | 43 Punkte

ist eigentlich bekannt um wieviel % der Charterbereich zugelegt hat? Auf der Newsseite ist die Rede von 91.000 Pax. Wieviel waren es denn im vgl. zum letzten Jahr?


nach oben springen

#13

RE: [FKB] 1.Halbjahr 2010

in Zahlenmaterial / Statistiken vom FKB 12.07.2010 10:14
von Wheasel | 1.684 Beiträge | 1640 Punkte

Zitat von Alex
ist eigentlich bekannt um wieviel % der Charterbereich zugelegt hat? Auf der Newsseite ist die Rede von 91.000 Pax. Wieviel waren es denn im vgl. zum letzten Jahr?



siehe oben:

Der Pauschalflugverkehr stieg im ersten Halbjahr 2010 mit rund 91.000 Urlaubern gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 3,8 Prozent.



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MBINVS
Besucherzähler
Heute waren 90 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 224 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1193 Themen und 10873 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
A320, A343, Airbusfan, elvis, hoepfner1798, Lynx72, Sasi01, Wheasel

Besucherrekord: 99 Benutzer (14.04.2019 04:17).