#1

RE: LH möchte evtl. dezentralen Verkehr von AB übernehmen

in Pressebereich 19.07.2016 21:40
von Alex | 45 Beiträge | 43 Punkte
nach oben springen

#2

RE: LH möchte evtl. dezentralen Verkehr von AB übernehmen

in Pressebereich 19.07.2016 21:51
von A343 | 1.466 Beiträge | 1473 Punkte

Zitat von Alex
http://www.aero.de/news-24612/Lufthansa-verhandelt-mit-Etihad-ueber-Kauf-von-Air-Berlin-Vermoegenswerten.html

Damit evtl. FKB-BER?...



Ich hoffe mal nicht, da sonst die ganzen Umsteigeverbindungen mit AB entfallen.


www.facebook.com/fkbspotting


nach oben springen

#3

RE: LH möchte evtl. dezentralen Verkehr von AB übernehmen

in Pressebereich 19.07.2016 21:57
von Lynx72 | 558 Beiträge | 555 Punkte

Zitat von Alex
http://www.aero.de/news-24612/Lufthansa-verhandelt-mit-Etihad-ueber-Kauf-von-Air-Berlin-Vermoegenswerten.html

Damit evtl. FKB-BER?...



Danke für den Artikel. Lufthansa sucht ja für Eurowings "Partner" die unter der Eurowings Flagge fliegen. Das würde für die Eurowings Strategie sicherlich Sinn machen.

Allerdings drehen sich die Gespräche mit Etihad um die Übernahme der dezentralen Verkehre von Air Berlin - also Strecken abseits der Drehkreuze Düsseldorf und Berlin.

Zitat von aerotelegraph
Die Wirtschaftszeitung bezieht sich dabei auf informierte Quellen. Konkret soll es darum gehen, dass Air Berlin alle nicht zu den beiden Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf führenden Strecken an Lufthansa abtritt. Verbunden mit dem Verkauf wäre die Abgabe der Start- und Landerechte, von rund 40 Flugzeugen und der entsprechenden Besatzungen ? also mehrerer hundert Mitarbeitenden. Zum Verhandlungspaket gehören also etwa Strecken wie Stuttgart ? Ibiza, Frankfurt ? Catania oder Westerland ? Zürich aber auch die vielen Palma-Verbindungen.



Wenn, dann wäre unter Umständen unser PMI Shuttle davon betroffen.


nach oben springen

#4

RE: LH möchte evtl. dezentralen Verkehr von AB übernehmen

in Pressebereich 20.07.2016 07:52
von sa.vinya | 131 Beiträge | 126 Punkte

Zitat von Lynx72

Zitat von aerotelegraph
Die Wirtschaftszeitung bezieht sich dabei auf informierte Quellen. Konkret soll es darum gehen, dass Air Berlin alle nicht zu den beiden Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf führenden Strecken an Lufthansa abtritt. Verbunden mit dem Verkauf wäre die Abgabe der Start- und Landerechte, von rund 40 Flugzeugen und der entsprechenden Besatzungen ? also mehrerer hundert Mitarbeitenden. Zum Verhandlungspaket gehören also etwa Strecken wie Stuttgart ? Ibiza, Frankfurt ? Catania oder Westerland ? Zürich aber auch die vielen Palma-Verbindungen.



Wenn, dann wäre unter Umständen unser PMI Shuttle davon betroffen.



Da hätten wir aber bereits zwei Fluggesellschaften am Platz, die diese Strecke sicherlich gerne aufstocken würden...


Instagram: @fkbspotter
www.instagram.com/fkbspotter
nach oben springen

#5

RE: LH möchte evtl. dezentralen Verkehr von AB übernehmen

in Pressebereich 20.07.2016 09:28
von Lynx72 | 558 Beiträge | 555 Punkte

Zitat von sa.vinya

Zitat von Lynx72

Wenn, dann wäre unter Umständen unser PMI Shuttle davon betroffen.


Da hätten wir aber bereits zwei Fluggesellschaften am Platz, die diese Strecke sicherlich gerne aufstocken würden...




Ich gehe nicht davon aus, dass Eurowings die Strecken übernimmt, um diese dann einzustellen. Zumal ich sagen muss, dass ich mit AirBerlin auf der PMI Strecke bisher sehr zufrieden war und die letzten 3 Jahre jedes mal gerne und ohne jede Komplikation mit denen geflogen bin.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MBINVS
Besucherzähler
Heute waren 184 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 205 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1193 Themen und 10872 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:
A320, A343, Chromblau1, elvis, hoepfner1798, Ludo757, Mike2016, Norb, Sasi01, Trident, Wheasel

Besucherrekord: 99 Benutzer (14.04.2019 04:17).