#1

RE: London 29.03 - 01.04.2013

in Tripreports 07.04.2013 14:33
von A343 | 1.466 Beiträge | 1473 Punkte

In den Osterferien hatte ich ja viel vor, darunter war ich 4 Tage in London und nochmal 2 Tage auf Mallorca (anderer Reisebericht). Ich hab mir mal wieder die Mühe gegeben einen Reisebericht zu erstellen wobei bei diesem Reisebericht wirklich mehr Bilder von Landschaft und Stadt gibt. 2-3 Bilder von Flugzeugen sind dabei, mehr aber auch net

Reiseinformation:

Verkehrsmittel: Bus
Veranstalter: Euro Tours
Anfahrtszeit: ca. 12-13 Stunden
Reiseziel: London (Großbritannien)
Reisezeitraum: 29.03 - 01.04.2013
Hotel: Ibis Hotel ExCel / Royal Victoria Docks
Verpflegung: Übernachtung mit Frühstück
Ort des Hotels: Victoria Docklands / Westerngateway Hotel Ibis
Lage: Lande- und Startbahnschneise vom City Airport (einige Meter entfernt)







Unsere Busfahrt ging schon am Donnerstag den 28.03 um 23:15 Uhr los (4 Stunden früher da die Fähre Richtung Dover streikte). Bevor die große Fahrt losging, mussten wir noch die anderen Leute in den Ortschaften Bühl, Waldulm, Offenburg und Kehl abholen. Die Fahrt ging über die A4 Richtung Reims und dann weiter Richtung Norden nach Calais wovon wir mit dem Zug rüber nach Folkestone. Bevor es weitergeht kommen ein paar Bilder von der Unterfahrt des Ärmelkanals.

Einer der vielen Mautstation wodurch man fahren muss. Pro Mautstation muss man ca. 3-5? bezahlen.



Bevor wir auf den Zug durften, mussten wir 2-3 Zollkontrollen passieren, die Erst war von den Franzosen besetzt:



Und dann die andere von den Engländern. Dort wurden wir drauf hingewiesen keine Fotos vom Zoll und Zug zu machen da eine höhere Sicherheitsstufe aufgrufen war.



Trotzdem konnte ich paar Bilder vom Zug erhaschen:









Danach ging die knapp halbstündige Fahrt los. Während der ganzen Fahrt war unser Bus in einem eigenen Wagon drinnen der unter Druck stand. Gegen Vormittag erreichten wir dann Folkestone im Süden Englands.



Kurz vor London machten wir die Erste Rast in England



Da es erst Vormittag war und dass wir erst um 16:00 Uhr ins Hotel konnten fuhren wir in die Stadt und machten schonmal im Voraus eine kleine Stadtrundfahrt.







Ich glaub dass ist einer der Drehorte von dem Lied "Lila Wolken"







Das James Bond Gebäude, auch als das Hauptquartier von MI6 bekannt:







Die Westminster Abbey



Big Ben



London Eye











Unser Hotel, Ibis Hotel neben dem Ausstellungszentrum ExCel



Blick auf unserem Zimmer



Am nächsten Tag gab es eine größere Stadtrundfahrt quer durch London. Dazu kam ein Deutscher Reiseleiter der paar Sachen über die Stadt erzählte. Zuerst ging es durch das Bankenviertel von London





Das höchste Gebäude von London, The Shard:



The Shard mit Tower Bridge





St.Paul's









Paris Hilton's Auto



Piccadilly Circus







Größtes Kaufhaus in London, das Harrods





Zurück ging es mit der Underground und der DLR (Docklands Light Railway) zu unserem Hotel



Am Sonntag ging es für einen halben Tag nach Windsor wo die Residenz der Königin steht. Davor ging es mit dem Bus quer durch London.

Die Emirates Royal Docks Seilbahn



HSBC Bank Tower



Tower of London mit The Shard



National Gallery



Asiatische Hochzeit mit einem schönem Auto



Victoria & Albert Museum



Das Naturkundemuseum von London



Gegen 10 Uhr erreichten wir dann Windsor. Das besonderste an der Stadt war, dass wirklich jede Minute sehr tief die Flieger die Stadt überflogen haben da in der Nähe Heathrow ist. Da die Bildquali der Flugzeuge nicht wirklich gut war, hab ich nur 2 reingestellt. Los ging es durch den Bahnhof von Windsor wo wir ausgemacht haben dass wir zuerst eine Schifffahrt über die Themse machen da die Königin zu Besuch war.



Im Bahnhof von Windsor war ein kleiner Süßigkeiten Laden



Windsor Castle













Reitanlage von Windsor





Weiter Hinten befindet sich eine B772 der British Airways im Endanflug



Einkaufsstraße von Windsor





Der A380 von Emirates im Endanflug



Sowie die 773ER von Qatar Airways











Dann ging es wieder Richtung Hotel gegen Nachmittag. Den Rest des Tages hatten wir zur freien Verfügung.



Einer der ganz alten Doppeldecker Bussen in London



Nochmals der Big Ben



Schöne Aussicht auf die Tower Bridge



Das alte Kriegsschiff "Belfast"





Der Tower von London



Am nächsten Tag ging es schon nach Hause. Das Frühstück fand für uns schon um 06:00 Uhr statt da wir um 07:30 Uhr Richtung Dover fahren mussten. Von dort aus ging es mit der P&O Fähre rüber nach Calais.







Das Boarding verlief schnell dass wir um 10:45 Uhr Ortszeit losfuhren.





MyFerry Link Richtung Dover



Gegen 13:00 Uhr Ortszeit erreichten wir Calais. Von dort aus ging es eine Stunde bis zum nächsten Rastplatz wo wir eine Mittagspause einlegten.







Um 18:15 Uhr machten wir nun die letzte Rast in der Nähe von Metz.

[img]


Das war es auch schon Ich fand London für das erste Mal Hammer geil. Ich werde dieses Jahr oder nächstes wieder dorthin gehen, aber diesmal mit Flugzeug. Das Wetter war für London richtig gut aber es war auch ziemlich kalt. Ich brauchte mal einfach Abwechslung da ich ja immer nach Paris fuhr und mal wieder eine neue Stadt kennenlernen wollte. Ich war ja in den Osterferien viel unterwegs, unteranderem für 2 Tage nach Mallorca. Ich werde einen 2. Bericht für Mallorca machen

Noch 2 Videos von der Underground:

http://www.youtube.com/watch?v=mR5BjyKj5Qw

http://www.youtube.com/watch?v=ZUBwZJpEndI


www.facebook.com/fkbspotting


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MBINVS
Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 217 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1193 Themen und 10872 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Mike2016

Besucherrekord: 99 Benutzer (14.04.2019 04:17).