#1

RE: Funkverkehr aus dem Küchenradio

in Aktuelles rund um den FKB 19.01.2010 19:49
von Bettina | 22 Beiträge | 22 Punkte

Hallo,

wenn ich in der Küche mein Radio einschalte, kann ich des Öfteren den Funkverkehr mithören.

Geht das noch jemandem so????

Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch zur neuen Aufmachung.

Bettina


nach oben springen

#2

RE: Funkverkehr aus dem Küchenradio

in Aktuelles rund um den FKB 22.01.2010 20:03
von Bettina | 22 Beiträge | 22 Punkte

Hallo,

die Geschichte mit meinem Küchenradio glaubt mir anscheinend keiner
oder ihr kennt das "Problem"?

Hat keiner Erfahrung damit?

Grüße
Bettina


nach oben springen

#3

RE: Funkverkehr aus dem Küchenradio

in Aktuelles rund um den FKB 23.01.2010 00:45
von Anonymous

Na ich glaube Dir das schon, denn ich konnte früher mit meinem Radio auch den Flugfunk hören. Das ist aber schon Jaaahre her. Kann es sein das Dein Radio schon älter ist und auf UKW oder Langwelle das empfängst ?


nach oben springen

#4

RE: Funkverkehr aus dem Küchenradio

in Aktuelles rund um den FKB 23.01.2010 15:29
von Bettina | 22 Beiträge | 22 Punkte

Hallo,

nein, es ist ein neues Radio und ich hab SWR 3 drin.

Gruß Bettina


nach oben springen

#5

RE: Funkverkehr aus dem Küchenradio

in Aktuelles rund um den FKB 23.01.2010 23:06
von A380Evo | 333 Beiträge | 333 Punkte

Hallo, also wir nehmen das schon ernst, leider hat von uns wahrscheinlich keiner Erfahrung mit Funk-Signalen aus dem Radio, technisch ist das je nach Beschaffenheit des Radios denkbar, aber ich kenne mich nicht so gut aus, als dass ich sagen könnte, woran dies liegen könnte.
Trotzdem:
Nimm mal ein anderes Radio, und schaue, ob es bei diesem auch passiert, denn manche Hersteller von preiswerteren Radios schirmen die Geräte nicht ausreichend vor Funkfrequenzen ab.
Glaube ich zumindest.

Gruß A380Evo


nach oben springen

#6

RE: Funkverkehr aus dem Küchenradio

in Aktuelles rund um den FKB 24.01.2010 10:37
von Bettina | 22 Beiträge | 22 Punkte

Guten Morgen,

mit dem vorherigen Radio ging das auch.

Gruß und einen schönen Restsonntag
Bettina


nach oben springen

#7

RE: Funkverkehr aus dem Küchenradio

in Aktuelles rund um den FKB 24.01.2010 10:50
von flysaa | 41 Beiträge | 41 Punkte

Hallo Bettina,

ohne dir oder deinem neuen Radio zu nahe treten zu wollen, es ist tatsächlich so wie A380Evo schrieb, es hat etwas mit der Qualität zu tun. Genau gesagt mit der Qualität oder Güte des UKW-Empfangsteils. Technische Details lassen wir mal aussen vor. Jeder Radioempfänger arbeitet mit einer Hilfsfrequenz, der sogenannten ZF (Zwischenfrequenz), diese beträgt im UKW-Bereich 10,7 MHz. Mit Hilfe der ZF wird das von der Antenne empfangene Signal heruntergemischt (Empfangsfrequenz - ZF) und dann daraus das Nutzsignal (Radioprogramm) gewonnen. In schlecht abgestimmten Empfängern wird eine zweite Frequenz die beim Mischen entsteht nur mangelhaft unterdrückt (Empfangsfrequenz + ZF) und genauso zur Gewinnung eines Nutzsignals herangezogen und du hörst nun plötzlich den Flugfunk.

Frequenzbereich Flugfunk (Sprechfunk) 117,975 - 137,000 MHz

Hast du nun am Radio eine Empfangsfrequenz nahe der 108 MHz eingestellt tritt dieser Effekt auf.

108 + 10,7 MHz ergibt den Flugfunkbereich

Stichworte zum googeln für den der es genauer wissen will:

ZF-Stufe, ZF-Verstärker, Spiegelfrequenz, Spiegelfrequenzunterdrückung


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online:
Wheasel

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MBINVS
Besucherzähler
Heute waren 192 Gäste und 11 Mitglieder, gestern 205 Gäste und 14 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1193 Themen und 10872 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:
A320, A343, Chromblau1, elvis, hoepfner1798, Ludo757, Mike2016, Norb, Sasi01, Trident, Wheasel

Besucherrekord: 99 Benutzer (14.04.2019 04:17).