Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Winterflugplan 2020/2021Datum22.10.2020 11:35
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Winterflugplan 2020/2021

    Zitat von Wheasel im Beitrag #40
    Zitat von Lynx72 im Beitrag #39
    Nein böse ist das nicht.
    Ist ja jetzt auch nicht gerade erst gestern seitdem die Verbindung angekündigt wurde...
    Gerade in Zeiten mit wenigen Passagieren ist es doch wahnsinnig wichtig die Fluggäste darüber zu informieren.


    In den sozialen Medien ists seit heut Morgen drin 😉


    Danke.
    Trotzdem hat es außergewöhnlich lange gedauert. Freitag wurde die Verbindung freigeschaltet. Am Donnerstag informierte der FKB darüber.
    Da ist noch Luft nach oben. Aber von außen sagt sich das so leicht. Wer weiß wie viele Aufgaben noch zu erledigen sind und ggf. Kurzarbeit auch zu bewältigen ist...

  • Winterflugplan 2020/2021Datum21.10.2020 22:49
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Winterflugplan 2020/2021

    Nein böse ist das nicht.
    Ist ja jetzt auch nicht gerade erst gestern seitdem die Verbindung angekündigt wurde...
    Gerade in Zeiten mit wenigen Passagieren ist es doch wahnsinnig wichtig die Fluggäste darüber zu informieren.

  • Winterflugplan 2020/2021Datum15.10.2020 17:08
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Winterflugplan 2020/2021

    EX FKB.
    Das dürfte ein W-Pattern sein.

  • Geplante Flüge / Bevorstehende TripsDatum02.10.2020 10:09

    Nachdem durch Corona meine Hamburg, Rom und Neuseeland Flüge annuliert wurden geht es mal wieder auf die Kurzstrecke:

    04.12.2020 STR-HAJ EW 2052 06:35 - 07:40 A319
    04.12.2020 HAJ-STR EW 2051 17:05 - 18:10 A319

  • Autobahnanschluss Baden-AirparkDatum10.07.2020 08:13
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Autobahnanschluss Baden-Airpark

    Der Form halber hier das ganze noch vermerkt:
    https://bnn.de/lokales/rastatt/regierung...den-airparks-ab

    Das Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe hat dem Landratsamt Rastatt mitgeteilt dass, die bisherigen Pläne für die sogenannte Ostanbindung aus Naturschutzgründen nicht zugelassen werden.
    Ein Autobahnnaschluss an den Baden-Airpark ist damit in sehr große Ferne gerückt.

  • Erntehelfer Sonderflüge AnkünfteDatum09.04.2020 07:47
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Erntehelfer Sonderflüge Ankünfte

    Die Preise sind bekanntlich happig.
    Allerdings muss man sehen, dass Not halt auch Geschäftsgelegenheiten bietet. Und mehr als diese knappen Angebote gibt es halt nicht.
    Zudem muss die Airline einen Gesundheitscheck der Saisonarbeiter am Flughafen garantieren. Zudem muss sichergestellt werden, dass die Erntehelfer unverzüglich und direkt zu den landwirtschaftlichen Betrieben gebracht werden. Geht hier was schief muss sich auch die Airline kümmern. Der organisatorische Aufwand ist sicherlich nicht zu unterschätzen.

  • Thema von Lynx72 im Forum Sonderflugverkehr

    Der östliche Part der 3.345 Meter langen Stuttgarter Start- und Landebahn bekommt ab April 2020 eine neue Betondecke. Wegen der Corona-Krise beginnt der Flughafen Stuttgart früher als geplant mit der Teilerneuerung, und zwar bereits sehr kurzfristig am 6. April. Während der vorgezogenen Bauarbeiten findet kein Flugverkehr in Stuttgart statt. Daher werden wohl einige Flüge zum FKB umgeleitet.
    Dieser Thread soll dazu dienen diese Flüge zusammen zu fassen:

    DHL A300 Frachter 05.04. - 20.04.
    12345-7 Ankunft aus LEJ: 05:15 Uhr
    12345-7 Abflug nach LEJ: 23:00 Uhr

  • Aktuelles vom Flughafen StuttgartDatum02.04.2020 13:47
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Aktuelles vom Flughafen Stuttgart

    Der östliche Part der 3.345 Meter langen Stuttgarter Start- und Landebahn bekommt ab April 2020 eine neue Betondecke. Wegen der Corona-Krise beginnt der Airport früher als geplant mit der Teilerneuerung, und zwar bereits am 6. April. Während der vorgezogenen Bauarbeiten findet kein Flugverkehr statt.

    https://www.flughafen-stuttgart.de/unter...ng/das-projekt/

  • Geplante Flüge / Bevorstehende TripsDatum25.02.2020 10:49

    Einen Tag bevor es ab FKB nach CIA geht hier noch ein kurzer Stopp nach Hamburg:

    03.04.2020 STR-HAM EW 2044 06:25-07:45 A320
    03.04.2020 HAM-STR EW 7048 18:40-20:00 A320

  • Geplante Flüge / Bevorstehende TripsDatum30.12.2019 16:16

    17.08.2020 FRA-DXB EK48 22:20-06:00+1 A380
    18.08.2020 DXB-AKL EK448 10:05-09:50+1 A380
    03.09.2020 WLG-SYD EK5048 (QF164) 15:55-17:40 737-800
    03.09.2020 SYD-DXB EK413 21:10-05:40+1 A380
    04.09.2020 DXB-FRA EK45 08:25-13:15 A380

  • Geplante Flüge / Bevorstehende TripsDatum16.12.2019 07:15

    04.04.2020 FKB-CIA FR9624 13:00-14:35
    07.04.2020 CIA-FKB FR9623 15:00-16:55

  • Thema von Lynx72 im Forum Pressebereich

    TUIfly hat am 05.11.2019 am FKB ein Pressegespräch abgehalten.
    Der Presse wurden folgende Inhalte an die Hand gegeben:

    Mit TUI fly ab Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) in den Sommer 2020 starten
    Acht Sonnenziele in Spanien, Griechenland und Ägyptenbuchbar
    Mehr als 100.000 Sitzplätze stehen zur Verfügung
    TUI-Reisen garantieren hohe Qualität und Sicherheit


    Hannover/Baden-Baden, 5. November 2019.
    TUI fly bleibt dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) treu: Ab sofort stehen acht Urlaubsdestinationen mit insgesamt 100.000 Sitzplätzen für den Sommer 2020 zur Buchung bereit. 14 Mal pro Woche geht es vom Schwarzwald zu den beliebten Ferienzielen in Spanien, Griechenland und Ägypten. Spitzenreiter im Programm ist Palma de Mallorca mit fünf wöchentlichen Abflügen, gefolgt von Kos und Kreta. Flüge nach Fuerteventura, Hurghada, Gran Canaria, Rhodos und Teneriffa runden das Angebot ab.
    „Auch im kommenden Jahr werden wir ab Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) starten und unseren Urlaubsgästen damit abseits der großen Verkehrsflughäfen ein attraktives und zuverlässiges Flugprogramm anbieten. Nach einer erfolgreichen Sommersaison 2019 werden wir auch im kommenden Jahr wieder direkt mit X3-Flugnummer abheben. In den letzten Tagen haben wir in den wichtigsten Urlaubszielen wie Griechenland, den Balearen und Kanaren, unser Angebot kräftig ausgebaut und neue Verträge mit zahlreichen Hoteliers vereinbart, darunter auch viele neue exklusive Hotelpartnerschaften. TUI-Reisen bieten jetzt ein noch größeres Angebot und garantieren, dass unsere Gäste einen entspannten und sicheren Urlaub genießen können“, sagte Hubert Kluske, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing TUI Deutschland, während der Vorstellung des Flugplans am Baden-Airpark.

    Das Angebot ab Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) wird zusammen mit der Fluggesellschaft Sundair dargestellt, die für TUI fly wieder einen Airbus A319 betreiben wird. Über 80 Prozent der Gäste an Bord erwerben ihren Sitzplatz im Rahmen einer TUI-Reise.

    „Pauschalreisen sind nach wie vor die sicherste und bequemste Art zu reisen. TUI bietet hohe Qualität und größtmögliche Sicherheit sowie Verbraucherschutz“, ergänzt Kluske. Die Vorteile der Pauschalreise liegen klar auf der Hand: Reiseveranstalter organisieren An- und Abreise, Transfers und Ausflüge. Vertreter kümmern sich vor Ort um die Wünsche der Gäste. Auch in einer Krise, etwa bei Naturereignissen, können Urlauber auf Unterstützung zählen.

    „Für Passagiere aus unserer Region sind dies weitere entscheidende Kriterien für eine Urlaubsbuchung ab FKB“, ergänzt Eric Blechschmidt, Bereichsleiter Verkehr am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden. „Daher freuen wir uns, dass wir die langjährige Zusammenarbeit mit TUI fly auch im kommenden Jahr im Sinne unserer Kunden fortsetzen werden.“

    Dass sich Gäste dabei auf einen sicheren Urlaub in gewohnter TUI-Qualität verlassen können, liegt auch am robusten Geschäftsmodell des integrierten Touristikkonzerns. Bereits vor Jahren hat TUI eine strategischeNeuausrichtung angestoßen, um mit einer zukunftsfähigen Ausrichtung die Veränderungen am Reisemarkt weiterhin aus einer Position der Stärke mitgestalten zu können. So trägt die Vermarktung von eigenen Hotels, Kreuzfahrtschiffen und Ausflügen heute zu 70 Prozent des Ergebnisses bei.

    An Bord dürfen sich die Fluggäste auf das vielfältige TUI fly-Cateringangebot freuen: Für den großen Hunger hält das TUI fly Bistro mehrere Menüs bereit, die bis 48 Stunden vor Abflug unter https://www.tuifly.com/de/service/catering.html zu attraktiven Preisen hinzugebucht werden können – dazu zählt auch die TUI fly Currywurst. Grundsätzlich sind je nach Tarif bereits Snacks und Getränke an Bord inbegriffen. Darüber hinaus steht für alle Fluggäste im TUI fly Café ein breit gefächertes Angebot an Speisen und Getränken zur Verfügung, die an Bord erworben werden können.




    Die vollständige Pressemitteilung gibt es hier zum Download

  • Geplante Flüge / Bevorstehende TripsDatum23.10.2019 15:14

    04.12.2019 STR-HAJ EW 2052 06:40-07:45 A320
    04.12.2019 HAJ-STR EW 2055 20:55-22:05 A320

  • Aktuelles vom Flughafen StuttgartDatum18.09.2019 10:35
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Aktuelles vom Flughafen Stuttgart

    Die Bauabschnitte und insbesondere der schwierige 1. Bauabschnitt vom 23.04.2020 bis 20.05.2020 sind zeitlich gut gewählt. Dieser liegt zwischen den Oster- und Pfingstferien. Sprich die Airlines können die Urlauber während den Ferienzeiten gewohnt zu den Mittelmeer-Zielen befördern. Nach HRG sowie auf die Kanaren wird es allerdings wohl ganz knapp nicht (direkt) ab Stuttgart gehen. Obwohl ich mir einige Zusatzflüge erhoffe, so glaube ich dass der FKB leider wenig profitieren wird. Condor wird alleine wegen der eigenen Basis nach FRA ausweichen, TK ebenfalls sowie ggf. nach Straßburg. Tuifly wohl die betroffenen Flüge auch nach FRA. Delta Airlines wird einfach das Fluggerät in FRA vergrößern oder schlichtweg pausieren. Glaube nur wo man es organisatorisch überhaupt nicht anders hinbekommt werden die Flüge ab/nach FKB durchgeführt. Aber die Hoffnung stirb zuletzt! Schließlich ist STR ja auch Gesellschafter des FKB und profitiert somit auch davon, dass möglichst viele Flüge nach FKB umgeleitet werden. Vielleicht geht ja sogar was mit den nächtlichen Postflügen...

  • Winterflugplan 2019/2020Datum02.08.2019 07:05
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Winterflugplan 2019/2020

    Zitat von A343 im Beitrag #26

    Flugzeiten bzw. Tage wurden geändert:

    1-3-5-7
    FKB 13:40 - VKO 19:00
    VKO 11:45 - FKB 13:10

    Die neuen Flugzeiten sind für die Reisenden viel interessanter, als dieser Abendflug. Sieht man im laufenden Flugplan. Die Auslastung ist nicht mehr so hoch wie vorher.


    kann es sein, dass dadurch vom 26-28.09. an 3 Tagen hintereinander die Flüge stattfinden? Umstellung SFP=>WFP lässt grüßen

    In meinen Augen haben auch die Preise bei Pobeda angezogen. Der Basic Tarif ist ab 49€ die Strecke zu bekommen. Da gab es vormals schon günstigere Angebote. Aber klar das ist immer noch sehr günstig für diese Strecke.

  • Sommerflugplan 2019Datum23.05.2019 09:29
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Sommerflugplan 2019

    Zitat von Airbusfan im Beitrag #65
    Gerade kommt ein A320 von Bulgarian Air Charter LZ-LAD rein. Fliegt der dann morgen die ersten X3 Umläufe oder fliegt der etwas anderes?

    schau mal unter Soderflugverkehr
    Es geht zum BulleOpening nach Varna.

  • Airbus A330-243 PrestigeDatum16.05.2019 11:51
    Foren-Beitrag von Lynx72 im Thema Airbus A330-243 Prestige

    Es handelt sich um die VP-BHD, ein Airbus 330-200 Prestige.

  • Thema von Lynx72 im Forum Pressebereich

    Flughafen Baden-Baden beschert der Region einige Sahnehäubchen

    Im Vergleich zum Landesflughafen in Stuttgart oder erst recht zum Großflughafen in Frankfurt ist der Baden-Airport in Rheinmünster-Söllingen trotz seiner 3 000 Meter langen Start- und Landebahn eine kleine Nummer. Aber seine Bedeutung für die Region und vor allem für die vom Tourismus gut lebende Kurstadt Baden-Baden ist groß.

    Gala-Veranstaltungen wie der Deutsche Medienpreis, die Wahl der „Sportler des Jahres“ oder der jüngste Clou, die „Bambi“-Verleihung im November im Festspielhaus wären ohne die Nähe Baden-Badens zum Regionalflughafen an der Oos kaum denkbar. „Das sind Sahnehäubchen“, schwärmt die Baden-Badener Tourismuschefin Nora Waggershauser von Glamourterminen, von denen man in anderen Städte nur träumen kann.

    Gute Erreichbarkeit das A und O
    Gute Erreichbarkeit ist im Tourismus- und im Kongressgeschäft das A und O, betont Waggershauser. Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) auf der rund 20 Autominuten von der Innenstadt entfernten ehemaligen kanadischen Airbase in Söllingen habe diesbezüglich „eine immense Bedeutung“. Für Bemühungen, die Kurstadt touristisch weiter zu erschließen, sei der Regionalflughafen gewissermaßen „die Tür“. Werbung für die Kurstadt mache beispielsweise in Israel noch mehr Sinn, seit der FKB über die Verbindung nach Tel Aviv verfüge. Die werde „super genutzt“.
    Auch von der Linie nach Moskau profitiere Baden-Baden, klar, Russland zählt zu den Top-Märkten für die „kleinste Weltstadt Deutschlands“. Nicht zu unterschätzen sei auch die innerdeutsche Verbindung nach Berlin. Hochrangige Politiker kämen nur dann als Gastredner zu Kongressen an die Oos, wenn sie bequem mit dem Flieger aus der Hauptstadt anreisen könnten. Waggershauser verhehlt nicht, dass mehr tägliche Verbindungen von und nach Berlin in ihr Konzept passen würden. Ohne die Berlin-Linie wären zudem wohl auch Konzerte mit den Berliner Philharmonikern bei den Osterfestspielen im Festspielhaus kaum denkbar.

    Fehlende Hamburg-Verbindung macht sich bemerkbar
    Wenn Linien gestrichen werden, bleibt das ebenfalls nicht ohne Folgen: Die fehlende Hamburg-Verbindung spürt auch Baden-Baden. So zog etwa der Bundesverband Presse-Grosso seinen Kongress aus der Kurstadt nach Wiesbaden ab. Viele Entscheider der Pressevertriebsbranche kommen aus Hamburg und ziehen für An- und Abreise auf längeren Strecken den Flieger dem ICE vor.
    Noch nicht für Baden-Baden absehbar sind Konsequenzen aus der Tatsache, dass Turkish Airways die Istanbul-Verbindung ab dem Baden-Airport im April und Mai einstellt – eine Entscheidung, die möglicherweise noch länger bestehen bleiben könnte. Damit verliert der Flughafen seine Verbindung an ein internationales Flugdrehkreuz.

    Mit dem nötigen Kleingeld auch Charter-Flüge möglich
    Flughafenchef Manfred Jung sieht die Bedeutung des Landeplatzes ebenfalls nicht nur auf den Tourismus begrenzt. Für die Einwohner in der Region sei es angenehm, vom Flughafen vor der Haustüre in ein Urlaubsziel abzuheben. Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann zudem die Dienste eines Charterflugunternehmens in Anspruch nehmen. Ein Angebot, dass natürlich von Prominenten gerne genutzt wird.
    Jung verweist aber auf eher kleine Dinge, die bei der allgemeinen Betrachtung kaum wahrgenommen würden: Zum Beispiel die Stationierung eines Polizeihubschraubers. Auch ein Rettungshubschrauber fliegt vom Baden-Airport zu Einsätzen in der Region. Das aber nur, weil sein eigentlicher Standort am Klinikum in Karlsruhe derzeit eine Baustelle ist.

    Dauerhaft ein Rettungshubschrauber?
    Der Flughafen-Geschäftsführer ist aber „guten Mutes“, einen Rettungshubschrauber auf Dauer am FKB halten zu können, weil das Land über weitere Hubschrauberstandorte nachdenke. Das sei mit Blick auf Unfälle in der Region sinnvoll, da der Heli dann schneller vor Ort sein könne. „Das ist ein regionales Projekt. Da ziehen alle an einem Strang“, betont Jung.
    Eine endgültige Entscheidung aus dem baden-württembergischen Innenministerium sei noch nicht gefallen. Mit einer Seilwinde ausgestattet könnte der Hubschrauber dann auch bei folgenschweren Unfällen in bevorzugten Klettergebieten wie am Battertfelsen oberhalb von Baden-Baden schnelle Hilfe leisten und bei schweren Unfällen etwa mit Motorradfahrern auf der Schwarzwaldhochstraße (B 500) eingesetzt werden. Sollte er mit einem Nachtsichtgerät ausgestattet werden, würden zudem nächtliche Anforderungen eines Rettungsfliegers aus der Schweiz  überflüssig werden.

    Quelle: https://bnn.de/nachrichten/suedwestecho/...er-am-flughafen

Inhalte des Mitglieds Lynx72
Beiträge: 580
Seite 1 von 8 « Seite 1 2 3 4 5 6 8 Seite »

Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online:
Lynx72

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nevastechnologies
Besucherzähler
Heute waren 56 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 271 Gäste und 16 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1239 Themen und 11289 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
A343, Lynx72, Mike2016, Wheasel

Besucherrekord: 99 Benutzer (14.04.2019 04:17).

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz